Medien -

3sat zeigt Beitrag zum Thema “Film- und Fotoverbot”

Seit vielen Monaten wächst der Unmut von Fotografen und Journalisten, die sich immer öfter mit aberwitzigen Knebelverträgen vor einem Konzert auseinandersetzen müssen. Immer mehr werden die Rechte der Foto- und Videojournalisten beschnitten. Oft wird in den Verträgen sogar die vollständige Abtretung der Bild- bzw. Videorechte an die Künstler festgeschrieben. Der TV-Sender 3sat griff das Thema im Rahmen der Sendung “Kulturzeit” auf.

Der Beitrag ist jetzt für einige Tage online abrufbar.

Leave a reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Goto Top